Fortgeschrittenenkurs Freiburg

Logo-Hundeschule-Black-Forest

Fortgeschrittenenkurs

Das Erwachsenwerden ist für Junghunde ein genauso spannender Weg wie für junge Menschen auch. Zwischen dem fünften und 24. Lebensmonat befinden sich junge Hunde in der sogenannten Adoleszenz – einer Entwicklungsphase zwischen der Geschlechtsreife und dem Erwachsensein.

Durch Veränderungen im hormonellen Milieu entstehen Interessensverschiebungen, das Gehirn unserer Vierbeiner gleicht einer Großbaustelle und dies spiegelt sich oftmals im Verhalten der Hunde wider.

Das Fortgeschrittenen Training innerhalb der Hundeschule Black Forest unterstützt Sie bei der Erziehung Ihres Hundes, durch alltagstaugliche Übungen, die einfach umzusetzen sind.

Das Fortgeschrittenen Training baut auf bisher Erlerntes aus Welpen- und Junghundetraining auf, vertieft dies und gibt durch spaßbringende Lektionen neue Lernimpulse.

Ganz nebenbei werden durch das Training in der Gruppe die Aufmerksamkeit des Hundes auf den Besitzer und die gemeinsame Bindung gefestigt.

Methoden und Inhalte

Positive Verstärkung und eine individuelle, bedürfnisorientierte Beschäftigung bilden die Basis unseres Trainings innerhalb des Fortgeschrittenen Trainings. Dabei verzichten wir auf Methoden, die mit Zwang, Strafe oder Druck einhergehen!

Unser Leitsatz 
„Sehen - Zeigen - Verstehen“ beinhaltet unter anderem, Sie als Hundehalter auf die körpersprachlichen Signale und Bedürfnisse Ihres Hundes zu sensibilisieren und angemessen darauf reagieren zu können.

Spielerisch und in Kleingruppen beinhaltet das Fortgeschrittenen Training verschiedene Trainingseinheiten zu den Themenschwerpunkten Grundsignale, Rückruf, Impulskontrolle und Leinenführigkeit. Dabei schließt jede Einheit mit einer Zwischenprüfung ab, um den Fortschritt des bisherigen Trainings feststellen zu können.
Mit einer Gruppengröße von maximal 4-6 Teilnehmern garantieren wir einerseits eine individuelle und erstklassige Betreuung und können andererseits das Risiko von Stress und Überforderung vermeiden.

„Sehen - Zeigen - Verstehen“ bedeutet für uns auch, Sie mit Problemen nicht allein zu lassen! Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen und so geben wir allen Teilnehmern die Möglichkeit, im Rahmen des gemeinsamen Trainings Fragen zu stellen. Auch werden unsererseits Themen wie Erregungsniveau des eigenen Hundes, körpersprachliche Signale des Hundes und bedürfnisorientierte Beschäftigungsmöglichkeiten verständlich und nachvollziehbar erklärt.

Alles Wichtige auf einen Blick:

• Wann und wo?
Montag und Donnerstag Nachmittag/ Abend in Freiburg-Waltershofen

• Die Dauer?
12 Gruppenstunden á 60 Minuten, wöchentlich stattfindend

• Die Zielgruppe?
Willkommen sind alle Hunde ab der 20. Lebenswoche!

• Voraussetzungen?
Junghundetraining absolviert oder äquivalenter Trainingsstand, Teilnahme an der im Paket enthaltenen Einzeltrainingsstunde

• Preise?
Der Fortgeschrittenenkurse beinhaltet:

• 1 Einzelstunden á 60 Minuten
• 12 Gruppenstunden á 60 Minuten
• Schriftliche Unterlagen

zu einem Preis von 443,- € inklusive 19% Mehrwertsteuer

Schwerpunkte:

  • Grundsignale
  • Impulskontrolle
  • Rückruf
  • Leinenführigkeit
  • Ausdrucksverhalten & Kommunikation
  • Alltagstraining
  • Lerntheorie
  • Training unter verschiedenen Ablenkungen

Stacks Image 144